Mastercard setzt auf biometrische Authentifizierungsverfahren – derStandard.de


derStandard.de

Mastercard setzt auf biometrische Authentifizierungsverfahren
derStandard.de
Das US-Kreditkartenkonzern Mastercard setzt bei der Authentifikation von Kunden beim Einkaufen und Bezahlen verstärkt auf biometrische Erkennungsverfahren. “Derzeit bieten wir drei solcher Technologien an: Fingerabdrücke, Gesichtserkennung und …

Diese News stammen von unserem RSS Partnernachrichtendienst Google News:

Freundlichst realisiert für Money Office durch Perücken Düsseldorf Bilk

https://www.derstandard.de/story/2000084250732/mastercard-setzt-auf-biometrische-authentifizierungsverfahren

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!